Saisonauftakt mit Doppelsieg

Am vergangenen Osterwochenende fand die Rennveranstaltung „Classico Moto“ in Franciacorta (Italien) statt. Bei traumhaften 28°c konnte ich an 4 Tagen sehr viel fahren und mein Motorrad testen. Im Qualifying konnte ich auf den 1. Platz innerhalb meiner Klasse fahren. Am Sonntag fanden zwei Rennen statt. Bei beiden Rennen kam ich sehr schlecht vom Start weg. Mein Kumpel Ingo Benndorf konnte dann bei beiden Rennen zuerst die Führung übernehmen. Im ersten Rennen konnte ich Ihm diese Führung nach den ersten Kurven wieder abnehmen. Im Rennen zwei schaffte ich das entscheidende Überholmanöver erst kurz vor knapp. Mit 50 Punkten bin ich jetzt nach dem ersten Rennen Meisterschaftsführender und freue mich auf weitere spannende Rennwochenenden in dieser Saison.